Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

10. Juni 2019

Formwechsel von GmbH & Co. KG in GmbH

Abgelegt unter: GmbH — Tags:, — anwalt @ 07:42

Bei dem Formwechsel einer GmbH & Co KG in eine GmbH kann vorgesehen werden, dass die bisherige Komplementär-GmbH mit Wirksamwerden des Formwechsels aus der Gesellschaft ausscheidet und damit an der neuen GmbH nicht mehr beteiligt ist. Damit ist auch der sog. Formwechsel zu Null möglich (KG, Beschluss vom 19.12.2018 - 22 W 85/18).

Rechtsanwaltskanzlei Henning Schröder
Hannover / Hildesheim
anwalt@rakanzlei-hs.de

Fremdgeschäftsführer und AGG

Abgelegt unter: GmbH — Tags:, , — anwalt @ 07:42

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist auch auf den sog. Fremdgeschäftsführer einer GmbH anzuwenden. Dieser ist bei europarechtskonformer Auslegung als Arbeitnehmer im Sinne des § 6 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 AGG anzusehen (BGH, Urteil vom 26.03.2019 - II ZR 244/17).

Rechtsanwaltskanzlei Henning Schröder
Hannover / Hildesheim
anwalt@rakanzlei-hs.de

Pfändung des Anteils an einer LLP

Abgelegt unter: Personengesellschaften — Tags:, — anwalt @ 07:42

Auf die Pfändung eines Anteils an einer LLP ist § 859 Abs. 1 S. 1 ZPO entsprechend anwendbar. Der Anteil kann damit ebenso wie der Anteil an einer GbR gepfändet werden (BGH, Beschluss vom 03.04.2019 - VII ZB 24/17).

Rechtsanwaltskanzlei Henning Schröder
Hannover / Hildesheim
anwalt@rakanzlei-hs.de

Ausschluss aus einem Golfverein

Abgelegt unter: Allgemein — Tags:, — anwalt @ 07:42

Ein Ausschluss aus einem Verein ist unwirksam, wenn die dem Ausschluss zugrunde liegenden Tatsachen nicht durch das ausschließende Organ in einer objektiven und rechtsstaatlichen Grundsätzen entsprechenden Art und Weise ermittelt und festgestellt worden sind. Im Hinblick darauf unterliegt der Beschluss über die Ausschließung der vollen gerichtlichen Kontrolle (LG Detmold, Urteil vom 31.10.2018 - 3 S 69/18).

Rechtsanwaltskanzlei Henning Schröder
Hannover / Hildesheim
anwalt@rakanzlei-hs.de

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )