Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

29. Juli 2018

Verwirkung der Widerspruchsrechts beim Betriebsübergang

Abgelegt unter: Arbeitsrecht — Tags:, , — anwalt @ 21:59

Ist eine Belehrung nach § 613a Abs. 5 BGB nicht ordnungsgemäß, so kann das grundsätzlich weiterhin bestehende Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers verwirkt sein, wenn dieser die Beschäftigung bei dem Betriebsübernehmer sieben Jahre lang ohne Widerspruch fortsetzt (BAG, Urteil vom 21.12.2017 - 8 AZR 700/16).

Rechtsanwaltskanzlei Henning Schröder
Hannover / Hildesheim
anwalt@rakanzlei-hs.de

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )